Zum Inhalt springen

Il Traditore– als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra

I 2019, Spielfilm
150 min, DF

In den frühen 1980er-Jahren tobt ein Krieg im Inneren der sizilianischen Cosa Nostra. Das hochrangige Mafiamitglied Tommaso Buscetta taucht in Brasilien unter, während in seiner Heimat die Fehden zwischen den Clans wüten.

Aufgespürt, verhaftet und nach Italien ausgeliefert, trifft der bis dato loyale Gefolgsmann die Entscheidung, gegenüber dem Untersuchungsrichter Giovanni Falcone das Schweigegelübde zu brechen, das er mit dem Beitritt in die sizilianische Cosa Nostra abgelegt hat. Seine Zeugenaussage hilft bei der Verurteilung hunderter Angehöriger der Cosa Nostra in Italien und den USA während der sogenannten Maxi-Prozesse.

Alle Spieltermine:

Do 09.12.2021.19:00 Uhr, Gmünd (K)
So 12.12.2021 11.00 Uhr, Rosenau (NÖ)
Fr 21.01.2022 20.00 Uhr, Waidhofen/Thaya (NÖ)
Fr 21.01.2022.19:30 Uhr, Gedersdorf (NÖ)
Sa 22.01.2022.19:30 Uhr, Gedersdorf (NÖ)
Fr 25.02.2022 19.30 Uhr, Großschönau (NÖ)
Do 07.04.2022 19.30 Uhr, Gramastetten (OÖ)
Do 09.06.2022.19:30 Uhr, Lindach (OÖ)

Terminänderungen vorbehalten!

Il_traditore_1_KL.jpg

 

 

IL_traditore04_KL.jpg

© Lia Pasqualino

Regie: Marco Bellocchio
Drehbuch:
Marco Bellochio, Ludovica Rampoldi, Valia Santella, Francesco Piccolo
Kamera:
Vladan Radovic
Mit: Pierfrancesco Favino, Fausto Russo Alesi, Maria Fernanda Candido, Luigi Lo Cascio u.a.