Zum Inhalt springen

Zum Verwechseln ähnlich

F 2016, Spielfilm
95 min, DF

Paul und Sali wünschen sich mehr als alles andere ein Kind, seit Jahren läuft der Adoptionsantrag. Eines Tages klingelt das Telefon: der kleine Benjamin könnte neue Eltern gebrauchen. Das Baby ist hinreißend: süß, pflegeleicht und – weiß! Paul und Sali sind auf den ersten Blick zwar etwas überrascht, doch sie verlieben sich sofort in den kleinen Buben. Doch als Sali beim Kinderarzt und auf dem Spielplatz stets nur für die Nanny gehalten wird und die senegalesischen Großeltern erst in eine Farbkrise und dann in eine Depression verfallen, stellen sie fest, dass die Welt doch nicht so liberal und bunt ist, wie sie dachten.

Alle Spieltermine:

So 09.02.2020, 18:00 Uhr, Munderfing (OÖ)
So 15.03.2020, 11:00 Uhr, Rosenau (NÖ)
Mi 18.03.2020, 19:30 Uhr, Gutenbrunn (NÖ)
Do 14.05.2020, 19:00 Uhr, Gmünd (K)
Mo 22.06.2020, 19:30 Uhr, St. Andrä-Wördern (NÖ)         

Terminänderungen vorbehalten!

ZumVerwechselnAehnlich_Filmstill_02KL.jpg

 

 

ZumVerwechselnAehnlich_Filmstill_04KL.jpg

© 2017 Neue Visionen

Regie: Lucien Jean-Baptiste
Drehbuch: Marie-Françoise Colombani
Kamera: Colin Wandersman
Mit: Aïssa Maïga, Lucien Jean-Baptiste, Zabou Breitman, Vincent Elbaz u.a.