Zum Inhalt springen

Love Machine

Ö 2019, Spielfilm
107 min, OF

Das Leben des ambitionslosen Musikers Georgy hätte weiterhin so dahinplätschern können, wäre er nicht aus seiner Wohnung delogiert worden und sein Bandkumpel nicht plötzlich den Herztod gestorben. Georgy kommt bei seiner Schwester Gitti unter, die sich als Beautyberaterin verdingt. Als Georgy die grandiose Idee hat, als Callboy zu arbeiten, unterstützt ihn seine Schwester, in dem sie ihm ihre wohlhabenden Kundinnen vermittelt.  Ausgestattet mit einem Waschbärbauch, aber dafür mit Gefühl und einem weiteren beeindruckenden Argument, bereitet Georgy den Damen viel Freude. Das Geschäft boomt und alles scheint in Ordnung mit dem neuen Leben, bis sich Georgy in die Fahrlehrerin Jadwiga verliebt…

Alle Spieltermine:

Mi 06.11.2019, 19:00 Uhr, Enns (OÖ)
So 22.12.2019, 11:00 Uhr, Rosenau (NÖ)
Fr 10.01.2020, 19:30 Uhr, Hollabrunn (NÖ)
So 19.01.2020, 18:30 Uhr, Ziersdorf (NÖ)
Fr 07.02.2020, 19:00 Uhr, Mariazell (ST)
Fr 21.02.2020, 20:00 Uhr, Pöchlarn (NÖ)
So 08.03.2020, 19:00 Uhr, Bad Sauerbrunn (B)
Do 26.03.2020, 20:00 Uhr, Böheimkirchen (NÖ)
Mi 22.04.2020, 20:00 Uhr, St. Veit (S)    

Terminänderungen vorbehalten!

Love_Machine_1KL.jpg

 

 

Love_Machine_2KL.jpg

© Allegro Film/Felipe Kolm
© Allegro Film/Philipp Brozsek

Regie: Andreas Schmied
Drehbuch: Silvia Wohlmuth
Kamera: Anna Hawliczek
Mit: Thomas Stipsits, Claudia Kottal, Julia Edtmeier, Ulrike Beimpold u.a.