Zum Inhalt springen

Gegen den Strom

ISL/UKR 2018, Spielfilm
96 min, DF

Chorleiterin Halla führt hinter der Fassade einer gemächlichen Routine ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen „Die Frau der Berge“ führt sie heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die Aluminium-Industrie Islands und kappt die Hochspannungsleitungen der lokalen Aluminiumfabrik. Mit ihren Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen.
Doch dann erfährt sie, dass ihr Antrag für die Adoption eines Kindes endlich angenommen wurde. Nun muss sie sich zwischen ihrem zukünftigen Mutterglück und ihrer tiefen Überzeugung als Umweltaktivistin entscheiden.
Ein letzter großer Coup sollte sich aber noch ausgehen...

Alle Spieltermine:

Do 31.10.2019, 20:00 Uhr, Waidhofen/Thaya (NÖ)
Fr 08.11.2019, 20:00 Uhr, Pöchlarn (NÖ)
Di 26.11.2019, 20:00 Uhr, Langenlois (NÖ)
Di 03.12.2019, 19:00 Uhr, Wolfsberg (K)
Do 05.12.2019, 19:00 Uhr, Gmünd (K)
Fr 06.12.2019, 19:00 Uhr, Hainburg (NÖ)
So 08.12.2019, 11:00 Uhr, Rosenau (NÖ)
Do 19.12.2019, 20:00 Uhr, Böheimkirchen (NÖ)
Fr 10.01.2020, 19:00 Uhr, Idolsberg (NÖ)
Di 03.03.2019, 20:00 Uhr, Mondsee (OÖ)        
So 08.03.2020, 19:00 Uhr, Enns (OÖ)
Mo 09.03.2020, 19:30 Uhr, St. Andrä-Wördern (NÖ)
Mi 11.03.2020, 19:30 Uhr, Hopfgarten (T)
Fr 13.03.2020, 19:30 Uhr, Neustift (NÖ)
Mi 29.04.2020, 19:30 Uhr, Gutenbrunn (NÖ)

Terminänderungen vorbehalten!

gegen-den-strom_2_kl.jpg

 

 

gegen-den-strom1_kl.jpg

© Polyfilm Verleih

Regie: Benedikt Erlingsson
Drehbuch: Ó. Egilsson, B. Erlingsson
Kamera: Bergsteinn Björgúlfsson
Mit: Halldóra Geirharðsdóttir, Jóhann Sigurðarson, Juan Camillo Roman Estrada u.a.