Zum Inhalt springen

Mein Leben als Zucchini

CH/F 2016, Spielfilm
65 min, DF

Der neunjährige Zucchini wächst nach dem Tod seiner Mutter im Heim von Madame Papineau. Das Zusammenleben mit den anderen Kindern ist nicht immer einfach, denn auch der freche Simon, die besorgte Béatrice, die schüchterne Alice, der etwas zerzauste Jujube und der verträumte Ahmed haben bereits viel erlebt. Aber sie raufen sich zusammen und geben einander Halt. Eines Tages stößt die mutige Camille zu ihnen, und Zucchini ist zum ersten Mal im Leben ein bisschen verliebt: Camille ist einfach wunderbar! Doch ihre Tante plant, die kleine Gruppe auseinander zu reißen und Camille zu sich zu holen. Können Zucchini und seine Freunde dies verhindern?

Mit freundlicher Unterstützung der Schweizerischen Botschaft in Österreich

Alle Spieltermine:

Sa, 25.11.2017, 16:00 Uhr, Hainburg (NÖ)
So, 03.12.2017, 11.00 Uhr, Rosenau (NÖ)
So, 17.12.2017, 16:00 Uhr, Gutenbrunn (NÖ)
Mi, 03.01.2018, 17:00 Uhr, Spitz (NÖ)
So, 21.01.2018, 16:30 Uhr, Ziersdorf (NÖ)
Sa, 10.03.2018, 16:00 Uhr, Wolkersdorf (NÖ)

Terminänderungen vorbehalten!

Zucchini_1_med.jpg

 

 

Zucchini_2_med.jpg

(c) Thimfilm

Regie: Claude Barras
Drehbuch:
Céline Sciamma
Kamera:
David Toutevoix