Zum Inhalt springen

Ein deutsches Leben

Ö 2016, Dokumentarfilm
116 min, OF

Brunhilde Pomsel arbeitete von 1942 bis 1945 im Propagandaministerium als Sekretärin für Joseph Goebbels und wurde so im nationalsozialistischen Machtzentrum Zeugin des Untergangs des 3. Reichs. Sie spricht erstmals umfassend über Erlebnisse, Erfahrungen, ihre Ängste und Zweifel im engsten Zirkel um Hitlers Hetzer und Massenverführer.
Ihre Erinnerungen sind in Zeiten dramatischer politischer Umbrüche von beklemmender Aktualität. Ihre Lebensgeschichte konfrontiert den Zuschauer mit der brisanten Frage nach der persönlichen Verantwortung für das politische Zeitgeschehen.

Alle Spieltermine:

Fr, 27.10.2017, 19:30 Uhr, Gedersdorf (NÖ)
Sa, 28.10.2017, 19:30 Uhr, Gedersdorf (NÖ)
Mi 
15.11.2017, 19.00 Uhr, Enns (OÖ)

Terminänderungen vorbehalten!

ein_deutsches_leben_medium_1.jpg

 

 

ein_deutsches_leben_medium_2.jpg

(c) Polyfilm Verleih

Regie: Christina Krönes, Olaf S. Müller, Roland Schrotthofer, Florian Weigensamer
Drehbuch:
Florian Weigensamer
Kamera:
Frank van Vught
Mit:
Brunhilde Pomsel